Rijksmuseum Twenthe - Het kunstmuseum van Enschede

FC Twente 50 Jahre auf dem Quadratmeter

Bis zum 20. Januar 2016 verlängert – das Rijksmuseum Twenthe präsentiert 50 Porträts der 50 besten Spieler vom FC Twente aus den letzten 50 Jahren zu Ehren des 50-jährigen Jubiläums des Klubs. Die Porträts dieser Ballkünstler messen jeweils einen Quadratmeter. Aus diesem Grund hat die Ausstellung den passenden Titel „FC Twente 50 Jahre auf dem Quadratmeter“ erhalten.

Die Kunstwerke wurden von Künstlern aus den Ost-Niederlanden angefertigt und werden ebenfalls zum Verkauf angeboten. Die Ausstellung kann man in der Galerie des Enscheder Museums besuchen.



Publikation über 50 Jahre FC Twente

Der Anlass dieser Ausstellung ist das Buch des Journalisten Grijs Eijsink „De Top 50 van FC Twente“, das diesen Herbst erschienen ist. In diesem Werk stehen die 50 besten Spieler des Jubiläumsclubs im Mittelpunkt. Eijsink wählte dabei die Besten aus den 370 Spielern, die seit 1965 das Trikot der ersten Mannschaft getragen haben. Doch auch auf die übrigen Spieler, die Damenmannschaft, die Trainer, die Vorsitzenden und die Zahlen und Fakten der letzten 50 Jahre wird eingegangen. Das Buch wurde während der Eröffnung der Ausstellung am 7. Oktober in Anwesenheit von einigen Spielern jener Top 50, von der heutigen Mannschaft und vom (Alt-)Vorstand präsentiert.



Die Künstler

Die 50 Porträts sind von Künstlern aus den Ost-Niederlanden angefertigt worden. Die ausgewählten Künstler stimmten dabei begeistert zu einen von ihnen gewählten Spieler zu porträtieren. Alle Techniken – Malen, Zeichen, Fotografie etc. – durften dabei angewandt werden. Die einzige Norm, welche die Organisation stellte, war die Anfertigung des Werkes auf einem Quadratmeter. Wer Interesse hat ein Porträt eines Topspielers an seine eigene Wand zu hängen, kann die Kunstwerke käuflich erwerben.