Rijksmuseum Twenthe - Het kunstmuseum van Enschede

Wandmalerei von Jan van der Ploeg

In den zwei „kleinen Türmen“, über die der Gobelinzaal zugänglich ist, sind in den letzten Wochen schöne Wandmalereien  von Jan van der Ploeg angebracht worden. Der Entwurf dieser Wandgestaltung wurde schon zu einem früheren Zeitpunkt in diesem Jahr von Herrn Sepp Bader an das Museum gespendet. Sepp Bader hatte auch schon früher eine Vielzahl von zeitgenössischen Kunstwerken unserer Einrichtung geschenkt.  

Die Neugestaltung der zwei „kleinen Türme“ ist Bestandteil der kompletten Neueinrichtung des Gobelinsaals zum Ausstellungs-, Fest- und Konzertsaal des Museums. Der erneuerte Gobelinzaal und die beiden Türme werden dann während Herfsttooi 2014, festival van de decadentie am 18. und 19. Oktober offiziell eröffnet.